Luftbett Embru Air

Rückenschmerzen sind seit geraumer Zeit die Volkskrankheit Nummer eins. Das liegt vor allem an unseren modernen Arbeits- und Lebensbedingungen. Sprich: Wir sitzen zu viel, bewegen uns zu wenig und haben häufig Übergewicht. Mit sportlicher Betätigung und entsprechendem Muskelaufbau kann man dem Volksleiden entgegenwirken. Ebenso mit einem rückenfreundlichen Schlafsystem.

„Gsund im Schlaf“: Das klingt wie ein Wunschtraum, doch wenn es um Rückenbeschwerden geht, ist es das nicht. Das hat damit zu tun, dass die durch unseren modernen Alltag belasteten Wirbel und Bandscheiben sich am besten im Liegen regenerieren können – natürlich nur auf einer geeigneten Unterlage.   Jeder Mensch ist einzigartig. Es gibt keine zweite Person, welche die gleiche Grösse, Gewicht und Körperform und auch noch das gleiche Komfort- empfinden hat, keine! Warum eine Standardmatratze kaufen?

Das Luftbett Embru Air ist stufenlos einstellbar, und ist als Ein- oder Zwei-Kammer-System erhältlich. Auf Knopfdruck wird der individuelle Härtegrad der Matratze eingestellt. Mit der Memory Taste kann der eingestellte Wert abgespeichert werden. Egal ob man lieber weich oder hart liegt, durch die flexible Druckanpassung wird für jeden ein individuelles Schlaferlebnis realisiert. Entscheidend für den Erfolg dieses luftgefederten Schlafsystems ist das perfekte Zusammenspiel aller Komponenten. Der aus der Medizintechnik stammende PUR-Luftkern ist flexibel, geschmeidig und damit resistent gegen hohe mechanische und thermische Belastung. Ausserdem ist das Material frei von PVC und Weichmachern.                                                          
Die hochwertige EvoPore Schaumstoffauflage hat eine offenporige Struktur, der Matratzen-bezug ist atmungsaktiv und antibakteriell. Alles zusammen ergibt ein optimales Bettenklima. Die Reinigung erleichtert ein Doppelreissverschluss.       
Das Luftbett EmbruAir Flex ist für alle Lattenroste geeignet, auch mit Motorenverstellung.  

Newsletter abonnieren